DTF - die Textilbedruckungstinte!

Werbung

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 17.

Ist dir der Ausdruck DTF Druck in letzter Zeit öfters begegnet

und du möchtest wissen was das ist?

Dann versuche ich dir das mal näher zu bringen.

Schau dir dazu zuerst das nachfolgende Video an:

Videoquelle: Youtube Kanal von Toby Teja

Im Textildruck mit Sublimationstinte ist ja leider der Druck auf dunkle Textilien oder einem anderen Stoff außer Polyester, nur mit Hilfsmitteln möglich. Das macht die Geschichte um einiges teurer und Arbeitsintensiver.

Nun kommt DTF Druck daher.

Das ist eine spezielle Sublimationstinte die mittels RIP Programm und passenden Drucker auf eine spezielle Trägerfolie gedruckt wird. Anschließend wird die Trägerfolie mit einem Thermokleber überzogen und schon kann das ganze nach einer kurzen Trocknungszeit im Trocknungskanal oder Backofen mittels Heizpresse auf nahe zu jedes Textil übertragen werden.

Dunkle oder helle Textilien, Baumwolle, Polyester, Elasthan, Leder oder Mischgewebe - eine Tinte für alles... zum bedrucken bzw. bepressen!

Ja, das liest sich gut.

Allerdings steht die Technik noch so ziemlich am Anfang und jeder der sich jetzt aktuell damit beschäftigt, kann als Pionier angesehen werden. Dafür kann leide rnicht ejder drucker benutzt werden, da zu den 4 Grundfarben noch die Farbe weiß dazukommt. Und diese muß dann ganz speziell von dem RIP Programm angesprochen werden können.

Der Drucker druckt das Motiv auf die Trägerfolie und die weiße Farbe wird dann hinten druafgedruckt und dient damit dann als Untergrund, damit die Farbe auch in aller Pracht erstrahlen kann.

Welche Tinte und welchen Drucker du benutzen kannst und was du noch so alles dazu brauchst, findest du im Onlineshop unserer Freunde von der German Ink Company.

hier...

Werbung