Chipumbau für PGI520 & CLI521er

Chiphalterung zum kleben:

Chip abmachen

Chip befestigen

Die aller erste Methode zum befestigen des Chips an einer kompatiblen Tintenpatrone ohne Einschubrahmen:

Mit kleinen Klebepunkten ( Heißkleber ) auf die beiden Dorne wo der Chip eingelegt wird.
Allerdings: Wenn Sie die Klebepunkte zu groß machen, kann der Chip evtl. nicht mit Kontakten im Drucker kommunizieren.
In diesem Fall raspeln Sie etwas von den Kleber ab.

Eine durchaus brauchbare Alternative ist der Einsatz von Klebeband.

Schneiden Sie ca. 2cm Klebeband und rollen dieses mit der Klebefläche nach außen und legen es zwischen die beiden Halterungsdorne und kleben darauf den Chip:

Durchaus kann auch beidseitiges Klebeband verwendet werden!

__________________________________________________

Passende Angebote finden Sie hier

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 783.

Haftungsausschluss

Für Schäden, die durch eine unsachgemäße oder falsche Befüllung erfolgen, kann weder der Druckerhersteller noch wir haftbar gemacht werden.
Da die Tinte wasserlöslich ist, können die Fläschchen nach Gebrauch ausgewaschen und über die Wertstofftonne entsorgt werden. Spritzen und Kanülen (mit Schutzkappe!) gehören in den Restmüll. Bitte nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren!