Nachfüllanleitung für Canon BC05 Druckerpatronen

Angebote

Die BC05 Farbpatrone wird heute kaum noch benutzt, aber ein paar Menschen halten den alten Druckerbaureihen von Canon immer noch die Treue, obwohl so ziemlich jeder heutige Drucker weit mehr kann als zu den Geburtszeiten der zum Beispiel BJC250er Serie.

So sollte es sein...
So sollte es sein...

Um herauszufinden ob die Patrone noch nachfüllbar ist, wird ein kleiner Trick angewendet.

Dazu benötigen wir ein Taschentuch oder ein Stück Küchenrolle ( keine Schleichwerbung ).

Falten Sie es ein paar mal und drücken Sie die Patrone da einfach kräftig drauf.
Wenn ein oder zwei durchgehende schwarze Streifen als Abdruck zu sehen sind, ist das die beste Voraussetzung um die Patrone aufzufüllen.

Sollten in dem Streifen große Unterbrechungen sein, dann sollten Sie sich das mit dem Nachfüllen überlegen... Es kann funktionieren, es kann auch nicht funktionieren..

Die Patrone ist eine sogenannte Schwammpatrone und die ist in 3 Farbkammern unterteilt.

Auf diesem Bild kann man sehr schön sehen welche Farbe wo reinkommt...

Für jede Farbe muß ein eigenes Nachfüllloch gebohrt - gebrannt oder geschraubt werden.

Die jeweilige Nachfülltinte in die Nachfüllspritze aufziehen und in das jeweilige Nachfüllloch einspritzen.

Ca. 5 bis 8ml je Farbe können durchaus reinpassen...

Und sollte aus der Patrone vorne durch den Druckkopf Tinte heraustropfen, dann saugen Sie einfach mit der Nachfüllspritze wieder etwas Tinte heraus, solange bis die Patrone aufhört zu tropfen...

Nun muß das Nachfüllloch wieder geschlossen werden.

Je nachdem wieviel gedruckt wird...

- für Wenigdrucker empfiehlt sich Heißkleber
- für Vieldrucker reicht Klebeband...

Der Heißkleber verhindert das bei längeren Standzeiten der Maschine sich die Chemikalien verflüchtigen die die Pigmenttinte flüssig halten.

Da dies nicht innerhalb von ein paar Tagen geschieht, kann der Vieldrucker aber darauf verzichten und einfaches Klebeband benutzen...

In früheren Zeiten wurde die Nachfülltinte direkt durch das Belüftungssytem eingefüllt, da aber ein öfter herumfuhrwerken in diesen Belüftungskanälen die Patrone eher zu versiegen bringt, ist die zuerst vorgestellte Nachfüllanleitung meiner Meinung nach am besten...

Angebote

Haftungsausschluss:

Für Schäden, die durch eine unsachgemäße oder falsche Befüllung erfolgen, kann weder der Druckerhersteller noch wir haftbar gemacht werden.
Da die Tinte wasserlöslich ist, können die Fläschchen nach Gebrauch ausgewaschen und über die Wertstofftonne entsorgt werden. Spritzen und Kanülen (mit Schutzkappe!) gehören in den Restmüll. Bitte nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren!

The color cartridge BC05 is now rarely used, but some people think the old Druckerbaureihen from Canon is still the fidelity, although just about any printer today is far more than at the time of birth BJC250er such series.

So sollte es sein...
So sollte es sein...

To find out if the cartridge is not refillable, used a little trick.

Therefore we need a handkerchief or a piece of kitchen roll (no subliminal advertising).

Fold it a few times and then press the cartridge as easy on it vigorously.
If one or two continuous black stripes can be seen as an imprint, is the best way to populate the the patrons.

Should be great in the strip breaks, then you should consider that the refill ... It may work, it can not work ..

The cartridge is called a sponge Cartridges and is divided into 3 ink chambers.

In this picture you can see very well what color where walks in ...

For each color has its own Inkhole drilled - will be fired or screwed.

The respective Refill raise the Inkjet and inject into the respective Inkhole.

Approx. 5 to 8ml per color can reinpassen quite a ...

And if from the cartridge by the print head Ink heraustropfen front, then just suck with the Inkjet some ink back out, until the cartridge stops dripping ...

Now the Inkhole must be closed again.

Depending on how much is being printed ...

The hot glue prevents the case of longer service life of the machine, the chemicals evaporate the liquid to keep the pigment ink.

Since this does not happen within a few days, the Vieldrucker but avoiding them easy to use duct tape ...

In earlier times, the refill ink is directly filled by the Airsytem, but because more often in this fuss about ventilation ducts tend to bring the cartridge to dry, which is first presented Refill my opinion the best ...

Angebote

Disclaimer:

For damages that may be made by improper or incorrect filling, either the printer manufacturer nor are we liable.
Since the ink is water soluble, the bottles can be washed after use and dispose of the recyclables tonne. Syringes and needles (with protective cap!) Belong to the residual waste. Please do not keep out of reach of children!

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 664.