Sie sind hier: Startseite » News & Artikel » Testberichte

DR - Canon Maxify MB2050 Drucktest - so geht`s

Besucher seit dem 16.11.2014

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 624.

DR - Canon Maxify MB2050 Drucktest - so sieht`s aus...

11/2014

Hallo und Moin Moin,

willkommen zum Refiller Test der PGI-1500 Druckerpatronen:

Heute stand der Lieferdienst von TiDis vor der Bürotür und drückte mir einen der neuen Canon Drucker der Serie Maxify den MB2050 in die Hand.

Der Liefermensch sagte nur... Unterschrift bitte hier und viel Spaß damit... und zog davon.

Oje - meine Tagesplanung ist im Eimer - da ich ja nicht anders kann als den Drucker gleich auszupacken und zu testen - wie erkläre ich das meiner Frau das nix im Kühlschrank ist. HMM - ahja, gibt ja den Lieferdienst... Na aber mal schnell ran an den Onlineshop - das wichtigste herausgesucht und um Expresssendung gebeten. Der Zustelldienst versprach mir noch vor 19 Uhr zu liefern... Puh - die Uhr tickt!!!

Auf ans Werk... aufgebaut und geknipst wie ein Waldmeister. Meine Nikon ist im übrigen wieder da und die Bilder sind jetzt etwas besser als im letzten Test...

Aufbau und Einrichtung...

Hier kannst du dir anschauen wie der Drucker in Betrieb genommen wird...

Klick auf die nachfolgende Zeile!

In Betriebnahme des Maxify MB2050 >> hier

Den Drucker schön auspacken: Was mir hier auffiel war das in der Plastiktüte in der mein MB2050 stecke links und rechts Griffe sind, so das ich den Drucker mit einem mal herausheben konnte.

Hat sich sehr gut gemacht. Da hat jemand mitgedacht.

So nun steht das gute Stück - schön alle Aufkleber abgemacht und die Sicherheitsschienen entfernt...

So alles abgefrimmelt und nun den Stecker rein...

Das USB Kabel schließe ich nachher an - nicht das der Drucker sich gestört fühlt und ständig nach dem Gegenstück am anderen Ende des Kabels sucht...

Er lebt... öhm geht an

Hier habe ich eine für mich lesbare Sprache ausgewählt

Jetzt müssen als nächstes die Patronen rein

Klappe auf

Und die Patronen in der vom Drucker gewünschten Reihenfolge eingesetzt...

Ready to Putzi Putzi

Die Wartezeit überbrücke ich mit Papier einlegen

Nun verlangt der Drucker nach Papier und los gehts mit dem Testdruck...

Soweit so gut - Testdruck erfolgt

In der Zwischenzeit habe ich die Install CD in meinen Rechner gestopft und

losgelegt...

Ohne geht ja nicht...

Hier entscheide ich mich für die Kabelvariante da ich Wlan immer noch nicht traue bw. die Übertragsungsraten einfach noch zu wenig sind wenn ich ein größeres Dokument wie meine Testseiten drucke

Ja - geht nicht ohne...

So nun kommen wir zum wichtigen teil der Geschichte....

Ich entscheide mich nur für die ersten 2 Rubriken:

Es ist war ganz nett zu wissen das mein Drucker immer auf den aktuellsten Stand gehalten wird, aber mal ehrlich. Wenn der Kasten einwandfrei druckt und sonst auch alles funkt...

Was soll ich mit einem Update? Dadurch wird der Drucker auch nicht schöner oder größer oder schneller...

Darüber hinaus möchte ich gerne nachfüllen oder andere Patronen ausprobieren. Ich vermute das mir der Drucker das bei nächster Gelegenheit (Update) übel nehmen wird.

Also lassen wa dit mal lieber wech

Nein - das lehne ich auch ab. Was geht dem Hersteller an was ich mache...

Es klingelt an der Tür...

Der Essenslieferdienst ist da - flugs alles nachgeschaut und die wichtigsten Dinge im Kühlschrank verstaut... Meine Frau kann nicht schimpfen... Freu Freu Freu

>> Nicht akzeptieren! <<

Danke für den Hinweis

So nun den Drucker mit dem USB Kabel anschließen...

Auf eine Registrierung verichte ich lieber da ich nicht weiß ob mir dann nicht doch der Updateservice untergejubelt wird...

Oh - noch ein Versuch... >> Nicht akzeptieren <<

Yeah wir nähern uns dem Ende...

GESCHAFFT oder wie der Berliner sagt: HABE FERTIG

Passende Angebote finden Sie hier

-

-

_____________________________________

Der Originaltest

So nun aber ans Werk... Testseiten rausgesucht und gedruckt.

Hier nun das Ergebnis:

Meine Testseiten:

Das Gedruckte

Normal und Bestdruck Normal und Bestdruck Normal und Bestdruck

Und das ganze noch einmal auf 120gr Fotopapier:

Foto Normaldruck Foto Bestdruck

Im Gegensatz zu dem letztens getesteten HP Business Drucker kann der Canon Maxify MB2050 Fotodruck.

Ich finde der Druck ist recht Ordentlich gelungen - aber für den anspruchsvollen Profifotografen ist das ganze gar nichts.

Dafür das der Maxify ein Businessdrucker sein soll, empfinde ich Ihn als ein wneig Langsam wenn man einen Officje Pro auf dem Tisch hatte.
Dadurch das Canon aktuell noch nicht mit einem Druckkopf arbeitet der über die gesamte Druckbreite geht, wird das mit der Druckgeschwindigkeit auch sicherlich nicht weiter zu steigern sein.

Mein Fazit: Für den Preis ist der Maxiy MB2050 eine klasse Maschine wo Mann/Frau nicht viel falsch machen kann.