Der Drucker und die Steckdosenleiste:

Passende Angebote finden Sie hier

Mehrfachsteckdosen können tödlich für den Tintenstrahldrucker sein.

Wenn Sie den Drucker vor dem betätigen des Gesamtschalters nicht ausgeschaltet haben, kann der Druckkopf nicht in seine Ruheposition zurückkehren und bleibt "offen" stehen.
Das hat zur Folge das die Druckköpfe ratz fatz eintrocknen können und Sie erhebliche Druckausfälle haben. Wenn der Druckkopf nur kurz "offensteht" kann durch die interene Druckkopfreinigung das schlimmste behoben werden, aber wenn der Drucker eine ganze Weile ohne Strom steht, dann kann der Druckkopf richtig durchtrocknen und dann ist das Dilemma teuer...

"Tip: schalten Sie den Drucker auf jeden Fall immer vor der Steckdosenleiste aus und warten Sie bis die Powerleuchte ausgeht, bevor Sie die Steckdosenleiste ausschalten, oder Sie stecken den Stromstecker in eine andere Steckdose, die keinen Ausschalter hat"

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 957.

Passende Angebote finden Sie hier