für Epson

Passende Angebote finden Sie hier

Epson Patronen nachfüllen...

Originalpatronen aus dem Hause Epson / Seiko nachzufüllen ist eine hohe Kunst:
Als Epson mit den Single Ink Patronen mit Chip auf dem Markt kam, hat dieser Hersteller immer weiter versucht seinen Patronen das nachfüllen zu verbieten bzw. Ihnen das nachfüllen so umständlich wie möglich zu machen. Und DR gibt Epson recht, es tatsächlich soweit zu bringen, das selbst wir im Moment keine Meinung dazu haben, sogenannte Originalpatronen nachzufüllen... Warum auch... "Lesen Sie unten weiter"

Aktuell haben wir folgende Nachfüllanleitungen für Sie.

1 2 »

Passende Angebote finden Sie hier

So sehen Epson Originale von Innen aus...

Epson Single Ink Originalpatrone

Epson Single Ink Innenleben

Warum auch...

Es gibt tolle andere Alternativen.

z.Bsp. Die Spezialnachfüllpatronen Easy Refill ( CISS Patronen )

Easy Refill

Easy Refillpatronen sind mit einem Autoresettchip ausgestattet, der sich nach jeden herausnehmen und wieder einsetzen, automatisch wieder auf voll stellt.

Und das Nachfüllen ist wie der Name sagt, sehr einfach...

Verschlußgummi raus- Tinte rein - Verschlußgummi rein - und ab in den Drucker...

Easy Refill oder?


Aber es geht noch besser...

oder diese hier...

sogenannte CISS Schlauchsysteme

einmal eingerichtet, drucken bis zum umfallen oder die Nachfüllflaschen leer sind...

Das ist doch Hardcore oder?

und zu guter letzt...

... gibt es kompatible Ersatzpatronen am Markt deren Tintentanks mit nennen wir es mal Watte, gefüllt sind.

Diese lassen sich gut und gerne wiederbefüllen, da die Watte die Nachfülltinte festhält.

Allerdings brauchen Sie dann auch einen Resetter um die Chips wieder vollzumachen. Dieser wird im Markt unter der Artikelnummer JY169 gehandelt und dürfte über die Suchmaschinen zu finden sein.

Da war doch noch was...

Grübel....

Ahja... stimmt, es gibt natürlich auch noch die Tintenpatronen vor der Singleinkmitchipneuzeiteinführung...

Allerdings sind die so selten geworden, was DR sehr bedauerlich findet... das wir dennoch sobald sich Gelegenheit dazu findet auch ein paar Anleitungen bauen werden...

Werbung: